HAUSORDNUNG

 
25
let
  1. Das Hotel ist berechtigt, lediglich einen Gast aufzunehmen, der sich ordentlich registriert, einen gül-tigen Identitätsausweis (Personalausweis, Reisepass) zur Vorlage bringt, die Registrierungskarte unter-zeichnet, die Garantie durch Barzahlung im Voraus oder durch Vorautorisierung der Zahlungskarte in entsprechender Höhe bietet, und bei welchem keine Gründe für eine Verweigerung der Erbringung der Leistungen aus den im Punkt 16 angeführten Gründen bestehen. Die Beurteilung dieser Eignung liegt in der Kompetenz des Hotels. Sofern sich der Gast nicht mit einem gültigen Identitätsausweis ausweist, ist das Hotel berechtigt, die Unterbringung des Gastes im Hinblick auf das Gesetz über die lokalen Ge-bühren für tschechische Bürger sowie auf das Gesetz Nr. 314/2015 Slg. Für ausländische Klienten ab-zulehnen.
  2. Bei wiederholtem Eintreffen eines bereits untergebrachten Gastes im Hotel ist der Gast verpflichtet, sich auf Verlangen mit dem gültigen Ausweis des Hotels, unter welchem er im Hotel registriert wurde, auszuweisen.
  3. Für die Unterbringung und die hiermit verbundenen Leistungen hat der Gast bei der Anreise die Zah-lung gemäß der aktuellen Preisliste zu leisten, oder er kann vor der Anreise zur Leistung einer Anzah-lung aufgefordert werden.
  4. Stornierungsbedingungen: Jede einzelne Reservierung der Gäste hat individuell festgelegte Storno-bedingungen. Die Gebühr für die Stornierung der Reservierung bzw. für die verspätete Stornierung der Reservierung wird gemäß den für die konkrete Reservierung gültigen Stornobedingungen in Rechnung gestellt.
  5. Das Hotel ist in besonderen Fällen berechtigt, dem Gast eine andere als die vereinbarte Unterkunft anzubieten, sofern sie sich in den grundlegenden Parametern (Ausstattung des Hotelzimmers) von der bestätigten Bestellung nicht unterscheidet.
  6. Kann der Aufenthalt des Gastes in jenem Zimmer, in welchem er bei der Anreise untergebracht wur-de, nicht verlängert werden, ist das Hotel berechtigt, ihm ein anderes Zimmer anzubieten.
  7. Bestellt ein Gast im Voraus ein Einbettzimmer und wurde ihm die Bestellung umgehend bestätigt, stellt das Hotel dem Gast lediglich den Preis für das Einbettzimmer auch in jenem Falle in Rechnung, wenn es den Gast in einem Mehrbettzimmer oder in einem Appartement unterbringt.
  8. Das Hotel haftet nicht für die durch den Gast in das Hotel mitgebrachten Sachen und Gegenstände, sofern sie nicht an einem hierfür vorbehaltenen Ort, d.h. im Hotelsafe, abgelegt wurden. Für die sons-tigen angelegten oder vergessenen Sachen der Gäste übernimmt das Hotel keinerlei Haftung. Geld und andere Wertsachen sind im Tresor auf dem Zimmer des Gastes aufzubewahren, und zwar maximal bis zu einem Wert im Betrag von 3.000,- EUR, andernfalls sind die Wertsachen im Hotelsafe aufzubewah-ren. Sofern der Gast die den Betrag von 3.000,- EUR übersteigenden Wertsachen nicht im Hotelsafe hinterlegt, haftet das Hotel nicht für einen an diesen Wertgegenständen verursachten, allfälligen Scha-den. Für Schmuckgegenstände, Geld und andere Wertsachen kommt das Hotel nur dann auf, wenn sie im Hoteltresor aufbewahrt oder durch das Hotel zur Aufbewahrung entgegengenommen wurden, oder sofern an ihnen durch Verschulden eines Mitarbeiters des Hotels ein Schaden verursacht wurde. Die persönlichen Tresore sind in den Zimmern eingebaut. Das Hotel trägt keinerlei Verantwortung für die im Tresor auf dem Zimmer bzw. im eigenen, persönlichen Tresor aufbewahrten Gegenstände. Die An-leitung zur Bedienung des Tresors sind innen befindlich.
  9. Der Gast nutzt das Zimmer für die mit dem Hotel vereinbarte Dauer. Wurde die Dauer der Unter-bringung nicht vorher vereinbart, meldet der Gast den Aufenthalt spätesten bis 11.00 Uhr des letzten Tages ab, zum selben Zeitpunkt gibt er das Zimmer frei. Sofern der Gast dies in der festgelegten Frist verabsäumt, ist das Hotel berechtigt, den Aufenthalt auch für den nächsten Tag in Rechnung zu stellen.
  10. Auf der Grundlage der bestätigten Bestellung hat das Hotel dem Gast das Check-in in der Zeit von 14.00 Uhr bis 24.00 Uhr zu ermöglichen. Für diese Zeit ist das Zimmer für den Gast reserviert, sofern durch die Bestellung nicht anders festgelegt. Der eventuelle Wunsch der Unterbringung vor 14.00 Uhr ist mit dem Hotel vorher zu vereinbaren, wobei die Bestätigung des Hotels abzuwarten ist. Ein Gast, der die Unterbringung vor 14.00 Uhr wünscht, wobei das Zimmer aufgrund dieses Wunsches die vor-herige Nacht nicht vermietet werden konnte, bezahlt die Unterbringung auch für die vorherige Nacht.
  11. Auf dem Zimmer oder in den gemeinschaftlichen Räumen des Hotels darf der Gast ohne Zustim-mung der Hotelleitung keine Einrichtungsgegenstände umstellen, keinerlei Instandsetzungen bzw. Ein-griffe in das elektrische Netz oder eine andere Installation vornehmen.
  12. In allen Hotelzimmern und in den gemeinschaftlichen Räumen des Hotels, mit Ausnahme der hierzu ausdrücklich vorbehaltenen Räume, ist das Rauchen untersagt. Im Falle der Verletzung dieser Pflicht ist das Hotel berechtigt, dem Gast eine Sanktionsgebühr in Höhe von 3.000,- CZK in Rechnung zu stellen.
  13. Der Gast ist verpflichtet, an der Rezeption den eventuellen Tausch der Zimmernummern unter den Mitreisenden in der Gruppe bekanntzugeben. Im Falle der Verletzung dieser Pflicht ist das Hotel be-rechtigt, dem Gast eine Sanktionsgebühr in Höhe von 500,- EUR in Rechnung zu stellen.
  14. Im Hotel und insbesondere auf den Zimmern ist es dem Gast nicht erlaubt, eigene elektrische Geräte zu verwenden, wobei diese Verfügung nicht elektrische Geräte betrifft, die der persönlichen Hygiene des Gastes (Rasierapparate, ggf. Massagegeräte) dienen.
  15. Der Gast hat beim Verlassen des Zimmers den Wasserleitungshahn zu schließen, die Tür zu schließen und bei der Abmeldung die zum Betreten des Hotelzimmers bzw. anderer Hotelräume berechtigende Zutrittskarte an der Rezeption abzugeben.
  16. Aus Sicherheitsgründen ist es verboten, Kinder bis 10 Jahre ohne Aufsicht Erwachsener auf dem Zimmer und in den sonstigen Räumlichkeiten des Hotels zu belassen Für allfällige, durch Kinder ver-ursachte Schäden trägt ihr gesetzlicher Vertreter (Erziehungsberechtigter) die volle Verantwortung.
  17. Das Hotel behält sich aus Sicherheitsgründen das Recht vor, die Unterbringung zu verweigern oder die Unterbringung sofort zu beenden, sowie die Bedienung zu verweigern, ggf. den Aufenthalt im Ho-tel direkt jenen Personen zu verbieten, die durch ihr Verhalten, ihr Äußeres oder durch ihr Auftreten nicht den üblichen Grundsätzen und Standards eines Vier-Sterne-Hotels internationalen Niveaus ent-sprechen, ferner jenen Personen, die sich
    • eines Verhaltens schuldig gemacht haben, mit welchem Sie über das übliche Maß hinaus andere Hotelgäste belästigten oder deren Ärgernis erregten,
    • die psychotrope Stoffe einnehmen oder vertreiben,
    • unter dem Einfluss von Alkohol oder Narkotika stehen,
    • die Weisung des behandelnden Arztes oder des Hotelmanagements nicht respektieren,
    • einen Haustürverkauf oder andere Formen einer nicht genehmigten Unternehmung betreiben,
    • andere Personen durch Gesten, direkte sexuelle Anzüglichkeiten bzw. durch ein anderes Ver-halten zum Zwecke des Angebots sexueller Leistungen belästigen,
    • die gemeinschaftlichen Hotelräume zu anderen Zwecken als zum Bestimmungszweck nutzen.
  18. Das Hotel ermöglicht nicht die Unterbringung mit Hunden und anderen Tieren.
  19. In der Zeit von 22.00 Uhr bis 07.00 Uhr hat der Gast die Nachtruhe einzuhalten.
  20. Für am Eigentum des Hotels verursachte Schäden kommt der Gast gemäß den gültigen Vorschriften auf. Der Gast erstattet den von ihm zugefügten Schaden, sofern er nicht nachweist, ihn nicht verschul-det zu haben. Dieser Anspruch bezieht sich auch auf einen Schaden, der nach der Abreise des Gastes festgestellt wird.
  21. Sofern der Gast während des Aufenthaltes gerechtfertigte Wünschen und Beschwerden hat, kann er das zuständige Hotelpersonal ansprechen, welches maximale Anstrengungen unternimmt, um dem Wunsch des Gastes zu entsprechen.
  22. Das Hotel betreibt nicht den Dienst eines bewachten Parkplatzes und haftet nicht für eine eventuelle Beschädigung des Wagens des Gastes.
  23. Im Falle, dass ein Gast im Hotel nicht auf der Grundlage einer Bestellung seitens eines Geschäfts-partners des Hotels untergebracht ist, hat er den Preis der Unterkunft im Einklang mit der gültigen Preisliste für den gesamten Aufenthalt während der Registrierung an der Rezeption zu bezahlen. Die weiteren, erbrachten Leistungen bezahlt der Gast während des Aufenthaltes oder beim Check-out. Der Gast kann jederzeit während seines Aufenthaltes zur Bezahlung des Betrages aufgefordert werden. Die Rechnung ist bei Vorlage zur Zahlung fällig. Die Schlussrechnung der Unterkunft und der durch den Gast in Anspruch genommenen Leistungen wird dem Gast beim Check-out ausgehändigt.
  24. Aus Sicherheitsgründen sind Besuche auf den Zimmern in der Zeit von 07.00 Uhr bis 22.00 Uhr er-laubt. Jeder Besuch hat sich an der Rezeption des Hotels zu registrieren. Sofern der Besuch auf dem Zimmer nach 22.00 Uhr bleibt, wird dem Gast dieses Zimmers der Tarif für den Aufenthalt einer weite-ren Person auf dem Zimmer in Rechnung gestellt.
  25. Bestandteil der Ausstattung des Hotelzimmers sind weder TV- noch Radiogeräte. Der Gast darf kei-ne eigenen TV- oder Radiogeräte in Kombination mit den seitens des Hotels bereits installierten elekt-rischen Geräten verwenden.
  26. Der Gast ist verpflichtet, die Bestimmungen dieser Hausordnung, mit denen er sich bekanntzuma-chen hat, einzuhalten. Sollte er ihnen zuwiderhandeln, hat das Hotel das Recht, vom Vertrag über die Erbringung der Hotelleistungen vor Ablauf der vereinbarten Dauer zurückzutreten. Bei der Feststel-lung einer Verletzung der Bestimmungen der Hausordnung ist das Hotel berechtigt, sämtliche notwen-digen Maßnahmen zu ergreifen, die zur Vermeidung eines Verstoßes gegen die Hausordnung erforder-lich sind, und zwar je nach dem Charakter der Verletzung auch im Zusammenwirken mit dem Sicher-heitsdienst des Hotels. Ggf. mit der Polizei der Tschechischen Republik.
  27. Diese Hausordnung ist ab dem 01.06.2019 gültig und wirksam.


Dipl.-Ing. Luděk Louda
Direktor des Hotels

Lassen Sie sich in dem luxuriösen Milieu eines der am besten ausgestatteten Hotels von Karlovy Vary (Karlsbad) verwöhnen.

Online-BuchungKontaktieren sie uns